top of page
7E4A6478.jpg

ANMELDUNG
2024
GESCHLOSSEN

GROW TO YOUR NEXT LEVEL

Unser 5-monatiges Programm vereint Mentoring, fachliche Weiterbildung & Networking in einem ganzheitlichen Konzept.

Dauer: 5 Monate

2 Live-Events + alles weitere digital möglich

Nächster Start:

25. Januar 2024

Anmeldeschluss:

15. Oktober 2023*

* Für Firmenkundinnen - für Privatkundinnen bis 15. September 2023. Für beide gilt: Solange noch freie Plätze sind

Ein Weiterbildungsprogramm, das sich lohnt!

Wir ermöglichen persönliches und fachliches Wachstum, von dem Mentee und Unternehmen profitieren!

LEARN

Mentoring mit erfahrenen Führungskräften gepaart mit einem exklusiven Weiterbildungsprogramm zum Ausbau Deiner Fach-, Soft- & Persönlichkeits-Skills

CONNECT

Vergrößere Dein Netzwerk, sei Teil von innovativen Networking-Formate & profitiere vom Kleingruppen-Peer-to-Peer Coaching innerhalb Deines Jahrgangs

GROW

Entwickle Dich in Deiner (Führungs-)Rolle weiter, treibe Deine Karriere voran & profitiere durch eine starke, langfristige & diverse Community

DIE DREI SÄULEN DES PROGRAMMS

Bei uns heißt es nicht: Fachliche oder persönliche Entwicklung. Mit unseren drei Programmsäulen eröffnen wir die Möglichkeit, persönliche Weiterentwicklungsfelder mit relevanten fachlichen Skills in einer einzigartigen Community kombiniert voranzutreiben.

7E4A6548 Kopie_edited.jpg

MENTORING

Mentorship_2022_edited.jpg

MENTORING

SÄULE 1: MENTORING

  • Fünf Monate "One-to-One" Mentoring in Deinem/r Mentor:in

  • ca. 2 Mentoring-Sessions pro Monat (individuell gestaltbar)

  • Unser Fragebogen + Live-Gespräch ermöglicht ein individuelles Matching passend zu Deinen Themen im Fokus

  • Du gestaltest die Agenda: Definiere gemeinsam im Tandem zu Anfang die Themen (bspw. Karriereentwicklung, Führung, Soft-Skills etc.), die Dich beschäftigen 

SÄULE 2: DEVELOPMENT

  • Zwei Weiterbildungsmodule - Modul 1: "Personal Development" & Modul 2: "Leadership Skills" für Deine Weiterentwicklung

  • Jedes Modul beinhaltet zwei Workshops (virtuell als auch Präsenz), begleitende Unterlagen, Praxisübungen ergänzt um virtuelles Peer-2-Peer-Coaching System zur praxisnahen Vertiefung der gelernten Inhalte

  • Konzipiert und durchgeführt Swantje Allmers & Dorothea Meyer - zwei Expertinnen auf den Gebieten #Leadership, #Coaching & #Persönlichkeitsentwicklung

DSC07816_edited.jpg

DEVELOPMENT

1684230599386_e=1689206400&v=beta&t=UK-bvXzMk_TFp02PgFSC_VN6_p6c1jGjkhDdvF4qBtQ_edited.jpg

DEVELOPMENT

©KontraPixel-_-Jana-Erb-20230629-EQUALATE00306_edited.jpg

NETWORKING

7E4A6702_edited.jpg

NETWORKING

SÄULE 3: NETWORKING

  • Nutze an zwei Tagen live & vor Ort die Gelegenheit mit tollem Rahmenprogram Dein Netzwerk zu erweitern:

    • Kick-Off: 25. Januar 2024 in Hamburg

    • Closing-Event: 12. Juni 2024 (tbd.) - Ort wird noch bekannt gegeben

  • Regelmäßige virtuelle Mentee-Check Ins zum Austausch zu Deinen Themen 

  • Zugang zur jahrgangsübergreifenden digitalen Slack-Community

  • Plus: Networking ist natürlich das, was Ihr draus macht! Connecte Dich individuell nach Deinen Bedürfnissen mit dem gesamten Jahrgang!

UNSERE TRAINERINNEN:

Für unsere beiden Development Module "Personal Development" und "Leadership Skills" arbeiten wir mit Expertinnen und Führungskräftetrainerinnen mit jeweils über 20 Jahren Erfahrung zusammen:

Doro-3a1.jpg

Dorothea Meyer

Coachin & Führungskräftetrainerin für Persönlichkeitsentwicklung - Change Management - Konfliktmanagement

Modul 1: Selbstmanagement & Zusammenarbeit
i) Die eigene & Teampersönlichkeiten (er-)kennen
ii) Kollaboration & Konflikte - Umgang mit Macht- & Gruppendynamiken

swantje_1.jpeg

Swantje Allmers

Gründerin von New Work Masterskills, Autorin, Führungskräfte-Coachin

Modul 2: Führungskompetenzen stärken & ausbauen
i) Stärkenorientiert sich selbst & andere führen
ii) Coaching als Führungskraft: individuelle Potenzialentfaltung heben

UNSER MENTOR:INNEN-POOL

Unsere ehrenamtlichen Mentor:innen kommen aus unterschiedlichsten Fachbereichen, Hierarchiestufen und Unternehmen - größtenteils aus sowie zum Teil auch von außerhalb der Sportbranche. Sie freuen sich darauf, ihre Erfahrungen weiterzugeben, sowie selbst vom Mentoring zu profitieren.

Selbst Interesse Mentor:in zu werden? Dann melde Dich bei uns!

IN A NUTSHELL: DAS PROGRAMM IM ÜBERBLICK

Anbei findest Du unser Programm nochmal zusammengefasst auf einen Blick.

Mentoring Ablauf_2024 .png

FÜR WEN IST DAS PROGRAMM?

Aufgrund des individuellen Matchings und einem großem Mentor:innen-Pool ist das Programm sowohl für Frauen in Führung als auch Frauen mit (noch) keiner Führungsverantwortung konzipiert. Wichtig ist, dass Du daran interessiert bist, Deine Karriere bzw. Dich selbst aktiv weiterentwickeln zu wollen. Wir empfehlen mind. fünf Jahre Berufserfahrung!

2_edited.png

Young Professionals

Die neue Fähigkeiten erwerben, ihre Sichtbarkeit erhöhen und sich auf ihren nächsten Karriereschritt vorbereiten möchte.

2_edited.png

(Soon to be) Leaders

Die sich in ihrer (baldigen) Führungsverantwortung entwickeln, neue Skills erwerben & Austausch-partner:innen finden wollen.

2_edited.png

Career Changers

Die einen beruflichen Wechsel anstreben, neue Impulse und Austauschpartner:innen dafür suchen.

Unsicher, ob das Programm für Dich passt? Dann kontaktiere uns gern!

WHAT'S INCLUDED? DEIN GESAMT-PAKET

5 Monate 1:1 Mentoring mit individuell gematchter/n Mentor:in

Live-Event "Kick-Off": Kennenlernen & Workshop im Mentee-Kreis (tagsüber) + Networking Event (abends) im Gesamt-Jahrgang

Live-Event "Closing": Abschluss-Workshop im Mentee-Kreis (tagsüber) + Networking & Closing Event

2 Weiterbildungsmodule mit externen Trainerinnen Dorothea Meyer / Swantje Allmers:

Modul 1 - Selbstmanagement & Zusammenarbeit

Modul 2 - Führungskompetenzen stärken & ausbauen 

jeweils bestehend aus:

  • 2 virtuelle Fach-Sessions (zwischen 1,5-3 h)

  • Begleitmaterialien, Workbook & vertiefender Content

  • Übungs- & Reflexionsaufgaben zur Praxisanwendung

4+ virtuelle Peer-to-peer Coaching Sessions (individuell gematcht) zur Vertiefung der erlernten Inhalte

3+ virtuelle Mentee-Community Sessions zum Sparring & Erfahrungsaustausch

Virtueller Lunch Talk zum Thema Mental Health mit Sascha Stalica

Virtuelle Mentee-Schulung zur bestmöglichen Vorbereitung auf Dein Tandem

Begleitmaterialien (Mentee-Guide, Protokoll-Vorlagen, Mentoring-Agreement) für Dein Mentoring-Tandem

Teilnahmezertifikat nach Abschluss des Mentorships

Persönliche Begleitung und Support durch das EQUALATE Mentorship Team

ANMELDUNG & PRICING

Die Anmeldung für den 4. Jahrgang (Start Januar 2024) ist geschlossen. Die 30 Mentee-Plätze sind bereits alle vergeben.

Solltest Du Interesse an Infos für den nächsten Jahrgang haben oder zu weiteren Angeboten, die EQUALATE anbietet, dann melde Dich gern zu unserem Newsletter an.

Für Firmenkundinnen

Wir bieten Unternehmen die garantierte Teilnahme am gebuchten EQUALATE Mentorship Programm für ihre Mitarbeiterinnen*.
Anmeldeschluss ist der 15. Oktober 2023.

1.690 Euro zzgl. Steuern

* Jahrgang auf insgesamt 30 Plätze begrenzt. First come-first serve

Für Privatkundinnen

Falls du die Teilnahme am Programm zurzeit nicht über dein Unternehmen bzw. deine/n Arbeitgeber:in finanzieren lassen möchtest oder kannst, bieten wir ein begrenztes Kontingent zum reduzierten Privatzahlerinnenpreis an.

1.490 Euro inkl. Steuern

FRAGEN ZUM PROGRAMM, PRICING, KOOPERATIONEN ODER ANDEREN THEMEN?
DANN VEREINBARE EINEN 1:1 AUSTAUSCH MIT UNS!

Oder schau in unseren FAQs vorbei!

DAS SAGEN EHEMALIGE MENTEES:

Maja_Janzen.jpeg

“Tolles Programm - sehr zu empfehlen. Mit meiner Mentorin war ich wöchentlich im Austausch und konnte durch ihre langjährige Berufserfahrung viele meiner Themen spiegeln und aus anderer Perspektive neu betrachten."

 

Maja Janzen

COO Hyrox, Mentee im 1. Jahrgang

Das sagen ehemalige Mentees:

DAS MENTORSHIP PROGRAMM 2024

LEARN - CONNECT - GROW

Programm-Dauer: 5 Monate
Start: 25. Januar 2024

Zeit-Commitment: ca. 1-1,5 h pro Woche
Format: 2 Tage in live + Rest: virtuell

230202_Equalate_Mentorship_1)_edited.jpg

ANMELDUNG
FÜR 2024 GESCHLOSSEN

Noch Fragen offen? Hier sind unsere FAQs:

  • An wen richtet sich das Mentorship Programm?
    Mentees sind grundsätzlich Frauen - ob derzeit in der Sportbrache arbeitend oder Interesse in die Branche einzusteigen. Hier sind keine Grenzen gesetzt. Wir empfehlen eine Berufserfahrung von mindestens 5 Jahren. Nach oben sind tatsächlich aus Erfahrung keine Grenzen gesetzt. Wir hatten langjährige Führungskräfte sowie Young Professionals in ihrer Anfangszeit ihrer beruflichen Karriere bereits mit dabei! Die Mischung macht den Mehrwert untereinander umso wertvoller für alle Teilnehmerinnen.
  • Wer ist die "typische" Mentee?
    Die gibt es tatsächlich nicht. Wir hatten in den vergangenen Jahren Teilnehmerinnen jeden Alters (Anfang 20 bis Ende 40), verschiedenster Abteilungen (Sales, Marketing, Controlling, Event, Projektmanagement, etc.) und verschiedenster Hierarchie. Wir sprechen grundsätzlich mit dem Programm damit sowohl "Young Professionals" (Entwicklung in den nächsten Karriereschritt), "(Soon to be) Leaders" (Frauen, die bereits Führung inne haben oder zeitnah in eine solche Rolle wechseln) ebenso wie "Career Changers" (Frauen, die gern in die Sportbranche möchten und ggf. gerade noch in einer anderen Branche tätig sind) an.
  • Kann ich auch teilnehmen, selbst wenn ich nicht im Sport Business arbeite?
    Klares JA! Die Idee hinter dem Programm ist es, mehr Frauen den Weg ins Sport Business zu ermöglichen und damit auch diversere Strukturen in der Branche aufzubauen. Du musst also nicht zwingend im Sport tätig sein, um teilnehmen zu können, sondern kannst beispielsweise derzeit Interesse haben, vielleicht zukünftig in die Branche einzutauchen.
  • Was kostet das Programm? Wie erfolgt die Bezahlung? Gibt es Ratenzahlungen?
    Das Programm kostet 1.690 Euro (exkl. Steuern) für Firmenkundinnen. Dies ist die primäre Zielgruppe des Programms und stellt den Großteil unserer verfügbaren Plätze dar. Wir arbeiten bereits mit zahlreichen Unternehmen zusammen. Sollte Dein Unternehmen dies noch nicht tun, stoße es gern bei Dir intern an, wo wir Dich gern dabei unterstützen. Melde Dich dazu möglichst zeitnah bei uns. Eine Bezahlung ist per Überweisung (auf Rechnung) möglich. Ratenzahlungen bieten wir derzeit leider nicht an.
  • Was ist, wenn mein Unternehmen die Kosten nicht übernimmt? Kann ich trotzdem teilnehmen?
    Wir haben ein kleines Kontingent für Selbstzahlerinnen für 1.490 Euro (inkl. Steuern). Sollte dies für Dich die einzige Option sein, komme so schnell wie möglich auf uns zu. Über "Anmeldung Privatkundinnen" kannst Du dies tun. Wir geben Dir innerhalb von wenigen Tagen Bescheid, ob noch Plätze für Privatzahlerinnen verfügbar sind.
  • Was ist alles in der Teilnahmegebühr enthalten?
    Schaue dazu am besten im Reiter "Programm im Detail" nach. Die Teilnahmegebühr umfasst ein volles Paket mit zwei Präsenztagen (nicht verpflichtend aber empfehlenswert) im Mentee-Kreis mit Workshop und Netzwerkveranstaltungen. Dazu kommt Dein 1:1 Mentoring Tandem für 5 Monate sowie zwei ausgearbeitete Weiterbildungsmodule mit externen Trainerinnen. Das Programm ist also viel mehr als Dein Mentoring-Tandem.
  • Ist auch eine remote Teilnahme möglich?
    Auf jeden Fall. Der Großteil unserer Inhalte finden virtuell statt. Auch mit Deinem/r Mentor:in kannst, aber musst Du Dich natürlich nicht in Person treffen. Das Kick-Off sowie das Closing Event sind physische Veranstaltungen. Wir empfehlen hier dabei zu sein, da es dennoch nochmal etwas anderes ist, den Mentee-Jahrgang auch einmal persönlich kennengelernt zu haben. Es ist aber keine Teilnahmevoraussetzung.
  • Wie viel Zeit nimmt das Programm in Anspruch? Kann ich das neben meiner Vollzeit-Tätigkeit absolvieren?
    Auf jeden Fall! Wir kalkulieren mit 1 bis 1,5h Aufwand pro Woche (ungefähr). An sich kommt es aber natürlich sehr stark drauf an, wie viel Zeit Du Dir für die Vor- und Nachbereitung in Deinem Tandem nimmst und hängt damit auch wesentlich an Dir selbst. Aus unserer Erfahrung aus anderen Jahrgängen ist es relevant, sich auch genügend Zeit fürs Mentoring einzuplanen, um so auch wirklich an Themen arbeiten zu können. Bis auf die beiden Präsenztage, findet alles virtuell statt.
  • Erhalte ich ein Teilnahmezertifikat?
    Ja. Nach erfolgreichem Abschluss des Mentorship Programms erhältst du von von uns eine Teilnahmezertifikat, das du z. B. bei deinem Arbeitgeber vorzeigen oder zukünftigen Bewerbungen anfügen kannst.
  • Wer sind die Mentor:innen?
    Mentor:innen sind erfahrene Führungskräfte aus der Branche oder auch teils von außerhalb mit mindestens 10 Jahren Berufserfahrung. Sie nehmen freiwillig am Programm teil, womit wir sicherstellen, dass sie dies tatsächlich aus intrinsischer Motivation machen.
  • Sind die Mentor:innen ausgebildete Coaches?
    Nein. Das ist auch nochmal ganz wichtig: Ein Mentoring definiert sich durch Weitergabe von Erfahrungen, Sparring zu alltäglichen oder strategischen Fragestellungen, die die Mentee definiert sowie Öffnen des Netzwerkes des/ der Mentor:in. Beim Coaching ist dagegen die Erwartungshaltung, dass der/ die Coach auf alle Themen hilft, Vorgehensweisen und Lösungswege zu ebnen - und das basierend auf Coaching-Methoden. Dies ist ganz klar von unserem Mentoring abzugrenzen. Solltest Du Dir unsicher sein, ob das Programm auf Deine Needs passt, kontaktiere uns gern direkt oder komm in die Info-Veranstaltungen, die wir virtuell anbieten.
  • Wie läuft das Matching ab?
    Das Matching ist A & O eines guten Programms. Basierend auf einem Fragebogen, den Du vorab ausfüllst und uns zukommen lässt sowie auf einem Kennenlerngespräch teilen wir die Matches ein. Auch die Mentor:innen haben zuvor einen Fragebogen ausgefüllt, sodass wir hier ideal beurteilen können, wer mit wem auf Basis der Themen und Präferenzen zusammenpasst. Kommuniziert werden die Matches dann im Rahmen des Kick-Off Events, wo Du entweder Deine:n Mentor:in persönlich kennenlernst oder (falls Du oder er/sie nicht vor Ort ist ) bei einem ersten virtuellen Call, den wir für Dich arrangieren.
  • Treffe ich mich persönlich mit meinem/r Mentor:in?
    Der Großteil aller Tandems findet remote statt. Wir legen den Mentor:innen nahe, beim Kick-Off auf jeden Fall vor Ort zu sein, um sich so auch einmal in "live" kennenzulernen. Danach - solltet Ihr nicht in einer Stadt wohnen - sind die meisten Tandems virtuell im Austausch. Viele treffen sich aber auch 1-2 Mal in der Mentoring-Zeit persönlich. Dies ist ganz individuell und kannst Du gemeinsam mit Deinem/r Mentor:in ausgestalten und vereinbaren. Wir können aber klar sagen: Auch ohne groß persönliche Treffen kann ein sehr vertrauensvolles Tandem entstehen. Das ist in Zeiten von remote ja zum Glück gut möglich!
  • Werden Reisekosten erstattet?
    Nein, Reisekosten sind neben den Programm-Kosten noch selbst von Dir bzw. Deinem Arbeitgeber zu tragen.
  • Wie läuft das Mentoring-Tandem ab?
    Das liegt ganz in Deiner Hand. :-) Wir liefern Dir und Deinem/r Mentor:in die Grundlagen. Sprich Vorabschlulungen (virtuell) sowie den Mentee-Guide, was Dich perfekt für das Mentoring vorbereiten sollte. Nach dem Matching definierst Du gemeinsam mit Deinem/r Mentor:in, wie Ihr Euer Tandem ausgestalten wollt (Häufigkeit, remote/ physisch, Themen, etc.) und haltet es in einem gemeinsamen Agreement fest. Wichtig ist: Die Mentee ist die treibende Kraft in dem Mentoring-Tandem: Das heißt - je mehr Du Dich auf Eure Sessions vorbereitest und aktiv den Austausch suchst und Themen vorbereitest und konkretisierst, desto mehr nimmst Du aus Deinem Tandem mit.
  • Was ist, wenn mein Arbeitgeber noch nichts vom Mentoring weiß? Könnt Ihr da helfen?
    Ja klar. Wir wünschen uns, dass Mentoring noch mehr den Einzug in die Personalentwicklung findet. Sollte Dein Arbeitgeber noch nicht mit uns zusammenarbeiten, sprich uns sehr gern direkt an und wir können mit Eurer HR-Abteilung gern einen Austausch vereinbaren und das Programm vorstellen. Erste Infos findest Du bereits als Überblick im Mentoring-Flyer, den Du ggf. direkt Deiner Personalabteilung mitgeben kannst.
  • Was, wenn ich am Kick-Off oder Closing Termin verhindert bin?
    Die Teilnahme an den physischen Events ist natürlich freiwilllig als Mentee. Nichtsdestotrotz empfehlen wir auf Basis unserer Erfahrungen, dass es für das Networking doch nochmal einen Unterschied macht, wenn man den Mentee-Jahrgang persönlich kennengelernt hat. Außerdem findet beim Kick-Off bereits der erste Fach-Workshop tagsüber statt, wo es natürlich Mehrwert bringt, dabei zu sein! Solltest Du also beim Kick-Off Event verhindert sein, kontaktiere uns gerne und wir finden eine passende Lösung.
  • Gibt es eine Info-Veranstaltung, wo man noch mehr zum Programm erfährt?
    Ja, auf jeden Fall. Dort geben wir nochmal einen Überblick über das Programm und beantworten alle Deine Frage. Wir laden hierzu auch immer 1-2 ehemalige Mentees ein, die von ihrer Erfahrung berichten können. Schau am besten im Reiter "Info-Veranstaltung" vorbei und melde Dich direkt dafür an. Falls keine Veranstaltungen mehr angeboten werden, komme gern einfach direkt auf uns zu und wir vereinbaren einen kurzen virtuellen Austausch,
FAQ